Chronologie der Misere.

So rund eine Woche vor der ursprünglich für den 13. August 2018 angekündigten Vollsperrung des Ehestorfer Heuweges bekamen wir Anwohner zum ersten mal Kenntnis von dieser kleinen Katastophe, denn es gibt keinerlei sinnvolle Umleitung in der Nähe.
Auch die Buslinie 340 würde mit dieser Sperrung gekappt werden.


Dann wurde die Vollsperrung auf den 20. August verschoben.
Der Grund war ganz einfach der, daß sich alle erdenklichen Stellen, vom betroffenen Anwohner bis zu den Behörden im Bereich Niedersachsens, gegen diese Maßnahme wehrten.

Dieser Bereich wird demnächst vervollständigt . . .

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen